Scroll

Kommunale Entsorgung

Abfall und Kreislaufwirtschaft

NEUENHAUS erfasst, sammelt und transportiert Siedlungsabfälle für über 150.000 Menschen. Seit Jahrzehnten im partnerschaftlichen Verbund mit Kommunen tätig, verfügen wir über genau die Kompetenzen in der Abfall- und Kreislaufwirtschaft, die den Kreisen, Städten und Gemeinden die notwendige Planungssicherheit garantieren.

NEUENHAUS-Umleerbehälter als Behältersysteme für die kontinuierliche Entsorgung ermöglichen Kosteneinsparungen im Vergleich zu anderen Entsorgungssystemen. Verfügbare Größen: 240 l, 1,1 m³, 2,5 m³ und 5 m³.

Aktiver Umweltschutz

Da wir moderne Abfallwirtschaft gerade im kommunalen Bereich als aktiven Umweltschutz begreifen, haben wir Spielraum für flexible Handhabung von der Erfassung bis zum Transport von Abfällen aller Fraktionen geschaffen. Wir verfügen über einen gut ausgerüsteten Fuhrpark mit leistungsfähigen Presswagen und können unterschiedliche Sammel- und Lagerbehälter stellen. Umleerbehälter: 120 l, 240 l, 1100 l, 2,5 m³, 5 m³

Für kommunalen Restmüll
setzen wir im Übrigen ein Ident- und Wiegesystem ein, mit dem sich ein gewichtsbezogener Gebührenbescheid erstellen lässt. Durch unsere genehmigte Umladestation werden außerdem kleinere Fraktionen sortenrein gebündelt und transportoptimiert dem jeweiligen Endabnehmer zugeführt.

zurück